Pädagogisches Leitbild

Zu Beginn der Überlegungen stand die Frage,
welche Vision, welchen Traum wir von Schule haben.

Mit folgender Formulierung haben wir unser Schulprojekt
in einem Leitbild zusammengefasst:

Unser Leitbild:

In der Lebensgemeinschaft
der Kinder, Eltern und Lehrer
eine humane Schule verwirklichen,
die Hilfe zur Lebensbewältigung ist.

 

Dieser Satz drückt aus, was wir mit unserer täglichen Arbeit erreichen möchten.

Folgende Leitsätze sollen uns helfen, unsere Vision zu verwirklichen.

Der Unterricht soll dazu beitragen, dass:

  • das Kind mündig werden soll, d.h. gesprächs- und kritikfähig, sowie konflikt- und verantwortungsfähig.

  • das Kind statt Konkurrenz, Kooperation erfahren soll.

  • das Kind sich zu einer ausgeglichenen Person auf sozial-affektiver Ebene entwickeln kann.

  • das Kind lernt, eigene Interessen aufzubauen, sich selbst Ziele zu setzen und eigene Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln, also seine Arbeit selbst mit zu gestalten und mit zu verantworten.

  • das Kind seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten entsprechend gefördert wird.

  • die Lernentwicklung eines jeden Kindes im Vordergrund steht und Konkurrenzdenken abgebaut wird.

(Das Schulprojekt im PDF-Format)
Fassung vom September 2018